Company Logo
Kletterwald und Boulderhalle

Foto u. Video

Suchen

Im Kletterwald

 

Zahlreiche Parcours und viele spannende Kletter- und Geschicklichkeitsaufgaben gilt es im Kletterwald zu meistern.
Das läßt den Puls eines jeden höher schlagen und bietet Spaß, sowie einen Hauch von Abenteuer. Dabei gibt es für jede Alters - und Fitnessklasse das entsprechende Programm und bringt so manchen an die körperliche Grenze.
 
Nach einer Einweisung geht es mit ständiger Sicherung am Seil in die Höhe der Baumwipfel. An Lianen, Hängebrücken und Aussichtsplattformen gilt es dann sein Geschick zu beweisen.
Nach einer anfänglichen Angst - welche aber schnell wieder weicht - ist alles viel zu schnell zu Ende.
 
Ein Besuch im Klettergarten ist für die ganze Familie geeignet, und wird mit Sicherheit zu einem unvergesslichen Erlebnis werden.
Kinder sind ab 6 Jahren und 120cm Größe zugelassen.
Im Alter von 6 bis 14 Jahren ist die Begleitung eines Erwachsenen erforderlich.
 
Wer lieber nur Bouldern möchte, hat in der DAV-Boulderhalle ausreichend Gelegenheit dazu.

 

Anbieter und weitere Info:
 
Kletterwald Garmisch-Partenkirchen oberhalb der Wankbahn-Talstation
Wankbahnstraße, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Info-Tel.: +49 (0)170-6349688
Internet: www.kletterwald-gap.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Natur-Hochseilgarten an der Eibseealm - Peter K.-H. Rieppel KG
Am Eibsee 1-3, 82491 Grainau
Info Eibsee-Hotel Tel: +49 (0)8821-98810
 
DAV Boulderhalle beim Alpspitz-Wellenbad
Klammstr, 47, 82467 Garmisch-Partenkirchen
Info-Tel.: +49 (0)8821-9674684
Internet: www.kletterhalle-garmisch.de
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Weitere Möglichkeiten zum Klettern:

Oberreintal
Das Oberreintal ist das absolute Klettergebiet, das selbst erfahrenen Kletterern keine Wünsche offen lässt. Ein Stück oberhalb des Oberreintalbodens ist der Stützpunkt der Kletterer - umrahmt von wilden Gipfeln.
Dort findet man steile und zum Teil ausgesetzte Routen, welche bereits seit den 1930er Jahren die Kletterbegeisterten fasziniert haben.
Zu erreichen ist das Oberreintal mit der gleichnamigen Hütte durch die Partnachklamm und das Reintal in etwa 3,5 Stunden Fußweg.

Herrgottschrofen
Eine ca. 20 Meter hohe Felswand fordert beim Klettern vollste Konzentration und Leistung.
Anfahrt ist der Parkplatz der Kajakfahrer an der Abfahrt Grainau/Eibsee.

Klettergarten Am Berg / Klettergebiet Alpspitze
Der Klettergarten verfügt über mehrere Kletterrouten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Selbst für Kinder sind Möglichkeiten vorhanden.
Bitte beachten Sie: Viele der Kletterrouten im Alpspitzgebiet sind hochalpin, was eine dementsprechende Ausrüstung, Kondition und Erfahrung erfordert. Für Einsteiger werden hier verschiedene Kletterkurse angeboten.
Erreicht wird der Klettergarten und das Klettergebiet Alpspitze mit einer Auffahrt der Alpspitzbahn und einen kurzen Fußweg.

Hänga Stoa
Der Hänga Stoa ist ein Klettergarten mit etwa 20 Touren. Manche der Kletterrouten sind nicht zu unterschätzen!
Der Klettergarten befindet sich nahe Oberau - der Einstieg befindet sich am Parkplatz an der Bundesstraße B2 zwischen Oberau und der Autobahnauffahrt Eschenlohe.

Google-Anzeigen

Werbung

www.savethechildren.de



  b-schaffer.com © 2017 - skibiwa.de is operated by Bernhard Schaffer. Flattr this


Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS
Background image of moonchilde-stock.deviantart.com.