Company Logo
Events

Foto u. Video

Suchen

 

➥ Neujahrsskispringen
Im Skistadion von Garmisch-Partenkirchen findet jedes Jahr am 01.Januar das Neujahrsskispringen im Rahmen der 4-Schanzen-Tournee statt. Diese wird auch als die Königsklasse des Wintersports bezeichnet. Die drei weiteren Springen finden bei den Tourneepartnern in Oberstdorf, Innsbruck und Bischofshofen statt. Die Veranstaltung wird vom Skiclub Partenkirchen ausgetragen.

 

➥ Hornschlittenrennen
Immer am Dreikönigstag (6.Januar) werden die Rennen um die Bayerische Meisterschaft im Hornschlittenrennen ausgetragen. Die Rennstrecke ist in etwa 20 Minuten Fußweg vom Skistadion aus zu erreichen. Sie tragen Namen wie "Flotte Vierer" oder "De vollen Hosen" - nach dem Kommando "Horn heil" rasen die über 100 Teams aus 4 Personen vor mehreren Tausend Zuschauern den 1,2 Kilometer langen, gesicherten "Hohen Weg" an der Partnachalm hinunter ins Tal zur Wildenauer Straße. Dabei werden sie bis zu 100 Stundenkilometer schnell, und die besten benötigen dafür ca. 1 1/2 Minuten.

 

➥ Abfahrt-Weltcup
Die Kandaharabfahrt gilt für Herren und Damen als eine der schwersten Rennstrecken der Welt. In der Zeit des Weltcups befindet sich ganz Garmisch-Partenkirchen im Weltcup-Fieber. Auch im Rennkalender des internationalen Skiverbands FIS genießt dieser Ski-Weltcup eine hohen Stellenwert. Neben Kitzbühel, Wengen und Val dIsere zählt er zu den absoluten Klassikern des Alpinen Ski-Rennsports.

 

➥ Slalom-Weltcup
Ein Besuch dieser Veranstaltung auf der schwierigen Traditions-Rennstrecke mit den kurzen Torabständen und sehr steilen Abschnitten ist ein einzigartiges Erlebnis. Viel Spannung ist garantiert, denn an der Aufgabe diese Abfahrt zu bewältigen, scheitern oft sogar die weltbesten Rennläufer. Einzigartig ist auch die Atmosphäre dieses Super-Spektakels, wenn man inmitten von 15000 Zuschauern die bis zu 70 Teilnehmer aus 28 verschiedenen Nationen lautstark anfeuert und unter musikalischer Beigabe ins Ziel geleitet.

 

➥ Garmischer Festwoche
Die "Garmischer Festwoche" gehört seit über einem halben Jahrhundert zu den Höhepunkten des Sommers. Eine Woche lang von Ende Juli bis Anfang August zeigt der Volkstrachtenverein Garmisch im Festzeit am Wittelsbacher Park, wie ernst es ihm damit ist, Tradition und Brauchtum zu pflegen.

 

➥ Partenkirchener Festwoche
Die "Partenkirchener Festwoche" gehört seit mehr als 50 Jahren zu den Höhepunkten im Garmisch-Partenkirchener Veranstaltungskalender. Eine Woche lang von Anfang bis Mitte August, zeigt der Volkstrachtenverein Werdenfelser Heimat Partenkirchen im Festzelt am Schützenhaus, seine Pflege von Brauchtum und Tradition.

 

➥ Eibsee Bergrennen
Das Historische Bergrennen um den Zugspitz-Cup findet jährlich Anfang Oktober statt. Ausgetragen wird das Rennen durch die Oldtimergruppe des Automobilclub Garmisch-Partenkirchen e.V. Das Tolle an diesem Event ist, dass es die "Oldies mit Power" nicht nur zu begutachten gibt, sondern man kann diese in voller Aktion erleben. Man befindet sich direkt an der Rennstrecke. Man hört das Motorengebrüll und riecht das verbrannte Motorenöl, wenn sie sich in den Kurven hinauf zum Eibsee quälen. Hier werden alte und schon vergessene Träume wieder wahr.

 

➥ Bozner Markt
Umschlagplatz zwischen Orient und Okzident. In Mittenwald begeht man diese Festwoche in Andenken an die Zeit, als der Bozner Markt in Mittenwald ansäßig war. Diese Zeit brachte Mittenwald den Beinamen „s´ goldene Landl" ein. Der Bozner Markt, Hauptumschlagplatz für Güter aus Italien und dem Orient, wurde 1487 von Bozen ins bayerische Mittenwald verlegt. Grund für den Ortswechsel waren die kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen der Republik Venedig und Erzherzog Sigmund von Tirol.

 

➥ Passionsspiele Oberammergau
Die Passionsspiele von Oberammergau sind ein weltbekanntes Großereignis. Zu den Spielzeiten liegt das normale Leben brach in Oberammergau. Das Dorf befindet sich in absolutem Ausnahmezustand und trotzdem geht das "normale Leben" weiter. Über Generationen hinweg ist man dieser Tradition verpflichtet. Die Geschichte der Oberammergauer Passionsspiele ist untrennbar mit dem Dreißigjährigen Krieg verbunden, in dessem Gefolge die Pest in Oberammergau eingebrochen war.

 

Google-Anzeigen

Werbung

www.savethechildren.de



  b-schaffer.com © 2017 - skibiwa.de is operated by Bernhard Schaffer. Flattr this


Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS
Background image of moonchilde-stock.deviantart.com.