Company Logo
Partenkirchener Festwoche

Foto u. Video

Suchen

Partenkirchener Festwoche

Die "Partenkirchener Festwoche" gehört seit mehr als 50 Jahren zu den Höhepunkten im Garmisch-Partenkirchener Veranstaltungskalender.
Eine Woche lang von Anfang bis Mitte August, zeigt der Volkstrachtenverein Werdenfelser Heimat Partenkirchen im Festzelt am Schützenhaus, seine Pflege von Brauchtum und Tradition.
 
Die erste Partenkirchener Festwoche fand 1956 statt. In diesem Jahr wurden im Ort auch die Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften ausgetragen.
Unter großen Anstrengungen aller Beteiligten und Erbringung von 1160 freiwilliger Arbeitsstunden konnte diese dann am 14. Juli eröffnet werden, nachdem dafür ein Zeltplatz am alten Schützenhaus planiert wurde.
 
Der Beginn der Festwochen wird seit jeher durch das Böllerschießen angekündigt.
Zu den Höhepunkten der Festwoche gehören Heimatabende, das Große Partenkirchner Wiagsogschneidn, die Alpenländische Meisterschaft im Steinheben und die Deutsche Meisterschaft im Fingerhakeln.
Zudem werden Plattlereinlagen, sowie das Große Werdenfelser Goaßlschnalzn aufgeführt.
 
Zu Ende geht die Festwoche am "Blauen Montag" mit dem Einzug der Blaumacher, dem Trommlerzug und der Musikkapelle.
Dann heißt es wieder: "Aus is und gor is und schod is, dass wohr is."
 
Echtes Brauchtum, heimatliche Tracht, Lied und Tanz der einheimischen Bevölkerung lassen sich im Festzeit unverfälscht erleben.
Aber auch Tanzmusik und Partystimmung wird geboten.
Die Besucher haben dabei die Möglichkeit beim allgemeinen Tanz das Tanzbein zu schwingen.

Google-Anzeigen

Werbung

www.savethechildren.de



  b-schaffer.com © 2017 - skibiwa.de is operated by Bernhard Schaffer. Flattr this


Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS
Background image of moonchilde-stock.deviantart.com.