Company Logo
Kulturelles

Foto u. Video

Suchen

 

➥ Bergmessen
Erleben Sie Berggottesdienste in der beeindruckenden Alpenwelt rund um Garmisch-Partenkirchen. Zahlreiche Gottesdienste laden Gläubige zu diesem beeindruckenden und sinnlichen Erlebnis ein. Mit den Bergbahnen kann man zu den meisten Gottesdiensten bequem anreisen. Besinnliche Atmosphäre in alpenländischer Kulisse - bei den Berggottesdiensten rund um Garmisch-Partenkirchen, welche ab dem 30. Juni des Jahres beginnen, erleben die Gläubigen die Kirche in luftiger Höhe. Gottesdienste finden regelmäßig auf der Hochalm, Kreuzalm, am Wank beim Holzkreuz, am Osterfelderkopf, sowie auf der Zugspitze in der Kapelle Maria Heimsuchung statt.

 

➥ Arlberg-Kandahar-Rennen
Schon vor dem Ersten Weltkrieg entwickelte sich der kleine Schweizer Ort Mürren unter Führung von britischen Skiläufern zu einem Skizentrum. Dabei wurden auch kleinere Skirennen organisiert. Im Januar 1912 fand dort das erste wichtige Rennen im Rahmen des Roberts of Kandahar Challenge Cup statt. Nach dem Ersten Weltkrieg bemühte sich Arnold Lunn intensiv um die Entwicklung des "Abfahrt"-Skifahrens. Er veranstaltete auch Slalomrennen, wobei die Entscheidung zuerst noch nach Punkten gewertet wurde. 1924 gründete Lunn in Mürren den Kandahar-Ski-Club. Er diente vor allem zur Verbreitung der alpinen Disziplinen. Das erste Rennen wurde auch nach diesem Club benannt.

 

➥ Grafschaft Werdenfels
Die Grafschaft Werdenfels im heutigen Werdenfelser Land war eine reichsunmittelbare Grafschaft im Besitz des Hochstifts Freising. Ihren Namen erhielt sie von der als Ruine erhaltenen Burg Werdenfels, die ihr Zentrum bildete. Diese wurde um 1180 nördlich von Garmisch erbaut und "Wer erobert den Fels?!", "der werte Fels" oder auch "Wehret den Fels!" genannt. 1803 endete mit der Säkularisation in Bayern die Herrschaft des Hochstifts Freising, die Grafschaft Werdenfels kam zu Bayern.

 

➥ Garmisch-Partenkirchen
Garmisch-Partenkirchen ist ein Markt und zugleich Kreishauptort des Landkreises Garmisch-Partenkirchen. Der Markt bildet das Zentrum des Werdenfelser Landes. Trotz der mehr als 26.000 Einwohnern ist das eher städtische Garmisch-Partenkirchen ein Markt geblieben. Enstehung und Geschichte von Garmisch und Partenkirchen.

 

➥ Heinrich Bickel
Heinrich Bickel war ein Handwerker und Maler, der so viele Zeugnisse seiner Kunst im In- und Ausland hinterlassen hat. Er bemalte Häuser, Wirtsstuben und Mobiliar, sicher und gekonnt. Man kann ihn vergleichen mit den großen Illusionsmalern der Barockzeit. In Garmisch-Partenkirchen tragen viele Malereien die Unterschrift Heinrich Bickels. Der Gasthof Fraundorfer in der Ludwigstraße zeigt eine traditionelle Bauernhochzeit. Das Aussenfresko an der Hausfassade des Bräustüberl zeigt zechende Bergbauern im Wirtshaus. Die wuchtigen, oft derben Charakterköpfe sind auf dem Aussenenfresko sehr gut getroffen. Auch im Innern des Bräustüberls findet man zahlreiche eindrucksvolle Malereien von Alltagsszenen.

 

➥ Michael Ende
Michael Ende wurde am 12.11.1929 als Sohn der Kunstmalerin Luise Ende (geb. Bartholomä) und des Hamburger Malers Edgard Ende in Garmisch geboren. Edgar Ende und seine teils surrealistische Bilderwelt prägen Michael Ende für sein Leben. Die Welt mit Kinderaugen sehen, war die Stärke von Michael Ende. Wenn er schrieb, sperrte er sich in ein dunkles Zimmer ein, und wartete mit Bleistift und Taschenlampe auf die Eingebungen seiner Fantasie. An manchen Tagen kamen so bis zu 50 Zeichnungen zusammen.

 

➥ Richard Strauss
Richard Strauss (geboren am 11. Juni 1864 in München - gestorben 8. September 1949 in Garmisch-Partenkirchen) war ein deutscher Komponist der Spät- bzw. Nachromantik, der vor allem für seine erzählende Musik und seine Opern bekannt wurde. Richard Strauss war außerdem ein bedeutender Dirigent. Ab 1908 verbrachte Richard Strauss vor allem die Frühlings- und Sommermonate in seiner Villa in Garmisch-Partenkirchen, seiner Wahlheimat. In der Zoeppritzstraße am Fuße des Kramer, entstanden viele seiner späteren Werke.

 

Google-Anzeigen

Werbung

www.savethechildren.de



  b-schaffer.com © 2017 - skibiwa.de is operated by Bernhard Schaffer. Flattr this


Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS
Background image of moonchilde-stock.deviantart.com.