Company Logo
Achensee

Foto u. Video

Suchen

Achenseeufer bei Pertisau

GPS-Daten: N 47° 26,540' E 11° 42,216' UTM: 32T O 0703834 N 5257865 (westliches Ufer in Pertisau)
Höhenlage: 930m Länge: 9000m Breite: 1300m Tiefe: 133m
Badestrand:
vorhanden, mehrere
Anfahrt: Landstraße über Klais, Wallgau und die Mautstraße in Vorderriß (ca. 76 km Entfernung und 1,5 Stunden Fahrzeit). Eine Anreise ist auch mit einer Dampf - Zahnradbahn von Jenbach aus möglich.

In Google Maps anzeigen.

 

Aus dem Jahr 1112 nach Christus stammt das älteste Schriftstück über das Achental, welches damals noch "Vallis Achen" genannt wurde. Der Achensee war wegen seines Jagd- und Fischreichtums für die Landesherren Kaiser Maximilian I. oder auch Erzherzog Ferdinand II., immer sehr von Interesse. Mitte des 19. Jahrhunderts entdeckte der Tourismus den Achensee. Die leichte Erreichbarkeit und die faszinierende Schönheit des Achensees mit dem bis an seine Ufer heranreichenden Karwendel- und Rofangebirge, bewegten auch namhafte Gelehrte und Künstler immer wieder zu einem Aufenthalt.

Achenseeschifffahrt

Der Achensee ist ein von Gletschern geschaffener Natursee. Er entstand vor ca. 20.000 Jahren als Endmoränensee nach der letzten Eiszeit. Der Uferumfang beträgt 21,3 km. Der höchste Berg in der Ferienregion Achensee ist das 2457 Meter hohe Sonnjoch.
 
Die Region gehört zum Alpenpark Karwendel, dem größten zusammenhängenden Schutzgebiet der Nördlichen Kalkalpen und größtem Naturpark Österreichs. 450 Kilometer markierte Wanderwege, Segeln, Surfen, Klettern, Reiten, Golf, Fischen und Paragleiten bieten sich im Sommer zur Freizeitgestaltung an. Im Winter stehen Skipisten, Rodelbahnen und mehrere Eislaufmöglichkeiten zur Verfügung.
Die Flotte der Achenseeschifffahrt besteht aus vier Schiffen mit unterschiedlichen Kapazitäten.

Achenseebahn

Seit 1889 arbeitet sich die Achenseebahn pfeifend, fauchend und zischend mit den ältesten Dampf-Zahnradlokomotiven der Welt, den steilen Berg zum Achensee hinauf. Die Konzession hierfür wurde noch von Kaiser Franz Josef erteilt. Früher transportierte die Bahn neben Personen hauptsächlich Holz aus den Wäldern rund um den Achensee.
Mit 180 Pferdestärken stampft und dampft die Lokomotive von Jenbach aus mit 2 Personenwagen die Bergstrecke von knapp 7 Kilometer Länge in 45 Minuten hinauf. Die nostalgische und romantische Fahrt im offenen Wagon, vorbei an duftenden Wildblumenwiesen und durch schattige Wälder, bietet herrliche Ausblicke auf die umliegende Tiroler Bergwelt und das Inntal.

Weitere Info:
www.achensee.at
www.achenseebahn.at
www.tirol-schiffahrt.at

 

Tipp:
Man kann den Besuch des Achensee mit einem Besuch des Schwazer Silberbergwerks verbinden. Von Achensee nach Schwaz sind es etwa 25 km Entfernung und 30 Minuten Fahrzeit. Von dort geht es in ca. 95 km und etwa 1,5 Stunden Fahrzeit über Innsbruck, Seefeld und Mittenwald wieder zurück nach Garmisch-Partenkirchen.
Weiterhin besteht von Schwaz aus die Möglichkeit durchs Zillertal nach Mayrhofen zu fahren. Die Entfernung beträgt ca. 42 km und eine knappe Stunde Fahrzeit. Von Mayrhofen zum Achensee sind es etwa 45 km und 1 Stunde Fahrzeit.

Google-Anzeigen

Werbung

www.savethechildren.de



  b-schaffer.com © 2017 - skibiwa.de is operated by Bernhard Schaffer. Flattr this


Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS
Background image of moonchilde-stock.deviantart.com.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, verschiedene Dienste anzubieten und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Daten zu Ihrer Verwendung unserer Website wenn möglich anonymisiert an unsere Partner für Webhosting, soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Daten möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie Ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Mit der weiteren Nutzung unserer Homepage und Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden und stimmen der Datenverarbeitung zu. Detailierte Informationen hierzu finden Sie unter dem Menü-Punkt Datenschutz.
Weitere Informationen Ok Ablehnen