Company Logo
Staffelsee

Foto u. Video

Suchen

Staffelsee

Staffelsee

GPS-Daten: N 47° 40,776' E 11° 11,225' UTM: 32T O 0664150 N 5283008 (südöstliches Ufer - Schiffsanlegestelle bei LIDO)
Höhenlage: 670m Länge: 3450m Breite: 2900m Tiefe: 39m
Badestrand: vorhanden, mehrere Strandbäder
Anfahrt: Bundesstraße - 60km südlich von München und 25km von Garmisch-Partenkirchen entfernt, oder mit Bus und Bahn (ca.15min Fußweg vom Bahnhof Murnau).

In Google Maps anzeigen.

 

Der Staffelsee liegt 60km südlich von München und 25km von Garmisch-Partenkirchen entfernt.
Der See besitzt eine Fläche von 7,66 Quadratkilometer, liegt auf 670m Seehöhe und misst an der tiefsten Stelle etwa 40m.
Im See befinden sich 7 Inseln. An den Staffelsee grenzen die Gemeinden Murnau, Seehausen und Uffing an.

Staffelsee-Schifffahrt

Der See ist ein beliebter Badesee mit mehreren Strandbädern, und mildem, moorhaltigen Wasser. Er erwärmt sich schnell, und regelmäßige Messungen überwachen die gute Wasserqualität.
 
Die Umgebung lädt zu Wanderungen in der weiten Natur ein. Der Rundwanderweg hat eine Länge von 22 km.
Seit 1935 findet jedes Jahr an Fronleichnam eine Seeprozession statt. Von der Dorfkirche zieht der Zug durch die Straßen von Seehausen bis an den See, und von dort weiter mit Booten zur Insel Wörth.
 
Zwischen den Anliegergemeinden Murnau, Seehausen a.Staffelsee und Uffing verkehrt vom 10.April bis 1.November das Fahrgastschiff MS Seehausen. Das im Frühjahr 2009 neu in Dienst gestellte Fahrgastschiff verfügt über 270 Sitzplätze. Ein beheizbarer Salon bietet Platz für 100 Personen, und das Oberdeck mit Panoramablick hat 170 Sitzplätze. Im Salon gibt es neben einer Theke auch Toiletten. Speiseeis, kleine Speisen und gekühlte Getränke sind an Bord zu erwerben. Über eine geöffnete Bugklappe können gehbehinderte und Rollstuhlfahrer problemlos zusteigen.
Bei einer Rundfahrt bietet sich von einem der schönsten Seen Oberbayerns ein genußvoller Ausblick auf das Alpenpanorama - www.staffelsee.org.

Strand u. Gastwirtschaft

Wörth - die größte Insel im Staffelsee blickt auf eine 2000-jährige Geschichte zurück. In ihrer Blütezeit wurde sogar ein Kloster betrieben. Es befindet sich auf ihr u. a. ein landwirtschaftliches Gebäude (bewohnt von einer Familie), ein Herrenhaus (Schloss, von der bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung privat verpachtet, bewohnt von einem Hausmeisterehepaar) sowie die Simpertkapelle (St. Bonifatius), die im Herbst 1999 nach aufwendigen Renovierungsarbeiten wiedereröffnet wurde. Seitdem finden dort regenmäßige Gottesdienste statt. Sehr beliebt ist die Kapelle auch für Hochzeiten oder für Taufen der Einwohner von Seehausen.
 
Buchau - die zweitgrößte Insel, hat einen Campingplatz nur für Zelte. Fahrzeuge sind nicht erlaubt. Die einzigen Gebäude sind ein Kiosk und Sanitäranlagen.
 
Große Birke - die drittgrößte Insel, hat ebenfalls einen kleinen Zeltplatz. Sie wird jedoch nicht von der Staffelseeschifffahrt angefahren, sondern ist nur mit Booten zu erreichen.
 
Jakobsinsel (St. Jakob) - sie ist die kleinste Insel. Über die Insel führte früher der Holzsteg vom Festland (Halbinsel Burg) auf die Insel Wörth. Die Schiffsverbindung von Seehausen zur Insel Wörth führt südlich an der Jakobsinsel vorbei.
 
Halbinsel Lindenbichl - sie liegt am westlichen Seeufer 300 Meter westlich der Nordspitze der Insel Buchau. Lindenbichl war früher eine Insel und ist heute nur durch einen weniger als 50 Meter breiten Moorstreifen mit dem Festland verbunden. Sie ist nur mit Booten zu erreichen und vom Festland her nicht zugänglich. Die Halbinsel ist von der evangelischen Jugend Weilheim gepachtet, die seit 1953 hier jedes Jahr Zeltlager veranstaltet, die sich großer Beliebtheit erfreuen. Die Beleggruppen kommen mit der MS Seehausen und einer Fähre auf die Halbinsel. Die Versorgung der Halbinsel geschieht durch ein kleines Motorboot.
 
Halbinsel Burg - sie liegt nahe am Ort Seehausen am südlichen Ostufer. Burg ist 1,7 ha groß und hat einen Campingplatz. 260 Meter westlich davon liegt das östliche Ende der Insel Wörth. Auf halbem Wege liegt die kleine Jakobsinsel, über die früher der Holzsteg vom Festland auf die Insel Wörth führte.

Weitere Info:
www.lido-murnau.de
www.platzl-am-see.de
www.alpenblick-uffing.de
www.camping-insel.de
www.aichalehof.de

Werbung

www.savethechildren.de



  b-schaffer.com © 2011 - skibiwa.de is operated by Bernhard Schaffer. Flattr this


Powered by Joomla!®. Designed by: joomla 1.6 templates web hosting Valid XHTML and CSS
Background image of moonchilde-stock.deviantart.com.