Company Logo
Haupt- u. Landgestüt Schwaiganger

Foto u. Video

Suchen

Haupt - u. Landgestüt Schwaiganger

Lage: In Google Maps anzeigen.

Das Haupt- und Landgestüt Schwaiganger liegt in der Nähe von Ohlstadt, ca. 28 Kilometer von Garmisch-Partenkirchen entfernt.
 
Die Geschichte von Schwaiganger reicht urkundlich bis ins Jahr 955 zurück.
Auf dem Gutshof werden seit mehr als 1000 Jahren Pferde gehalten.
Zunächst im adeligen Besitz, ging das Gestüt 1493 an das Kloster Schlehdorf über.
Um 1610 wurde es dem Hofgestüt Graßlfing zugeteilt und vornehmlich als Sommerweide für Rinder und Pferde genutzt.
 
Als Sommerresidenz von Herzogin Maria Anna diente Schwaianger von 1780 bis 1790. Sie war eine Schwester von Kurfürst Max III.
Aus dieser Zeit stammt der großzügig angelegte Flügelbau des Hauptgebäudes, sowie das Tanzhaus.
 
Von 1808 bis 1918 war Schwaiganger Fohlenhof und Remontedepot für das Militär. Die meisten Stallungen stammen aus dieser Zeit.
 
Der bayerische Staat übernahm 1920 den Betrieb und richtete ein Stammgestüt für Kaltblutpferde ein.
Nach dem 2. Weltkrieg wurde in Schwaiganger mit der Aufzucht von Haflingerhengsten und 1963 mit dem Aufbau einer Warmblutstutenherde begonnen.
1970 folgte eine Haflingerstutenherde.
 
1980 wurde Schwaiganger Haupt- und Landgestüt.
Seit 2004 ist Schwaiganger zusätzlich das Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Pferdehaltung in Bayern.
Einige beachtliche Turniererfolge zeugen von der Qualität der Bayerischen Pferdezucht.
 
Zum Verkauf werden Fohlen, Jungpferde, Stuten, Wallache, Hengste (roh, geritten oder gefahren), Warmblut, Kaltblut oder Haflinger angeboten.
Führungen durch das Gestüt finden von Anfang Mai bis Mitte Oktober jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag (außer an Feiertagen) um 13.30 Uhr und 15.00 Uhr statt.
Der Treffpunkt ist am Brunnen - dort erhält man auch die Karten.
 
Für Speisen und Getränke wird im Landgasthof Herzogin Anna gesorgt. Ein großer Biergarten ist vorhanden.
Das ganze Jahr über finden zahlreiche interessante Vorführungen, Demonstrationen sowie Gestütsschauen statt.
Es besteht auch die Möglichkeit zur Aus-, Fort- und Weiterbildung.
 
Weitere Info:
www.lfl.bayern.de/lvfz/schwaiganger/

Google-Anzeigen

Werbung

www.savethechildren.de



  b-schaffer.com © 2017 - skibiwa.de is operated by Bernhard Schaffer. Flattr this


Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS
Background image of moonchilde-stock.deviantart.com.