Company Logo
Längenfelder-Abfahrt (P17,P18)

Foto u. Video

Suchen

Längenfelder-Abfahrt

Anfahrt: Von der Bergstation der Kreuzeckbahn ca. 400m bergab in Richtung Hochalm, oder nach der Osterfelder-Abfahrt am Kreuzeck-Skiweg zwischen Hochalm und Kreuzeck liegt die Talstation des Längenfelderlift

 

Technische Daten:
 
Längenfelder-Abfahrt bis Mittelstation
Pistennummer: 17,18
Länge: 500m, Höhenlage: 1780m - 1900m, Höhenunterschied: 120m
 
Längenfelder-Abfahrt bis Talstation
Länge: 900m, Höhenlage: 1630m - 1900m, Höhenunterschied: 270m
Beförderung pro Stunde: 1100 Personen
 
Schwierigkeitsgrad: mittel (rot)

 

Die Längenfelder-Abfahrt ist eine der sonnenreichsten Abfahrten im Classic-Gebiet.
 
Aufgrund der relativ hohen Lage auf einem Bergrücken des Osterfelder herrscht hier oft Sonnenschein, wenn unten im Tal noch Nebel und Wolken überwiegen.
Durch die ungeschützte Lage ist die Abfahrt aber auch sehr anfällig für Windböen und Niederschlag.

Bergstation u. Alpspitze

Die Abfahrt von der Bergstation bis zur Mittelstation des Längenfelderlifts ist zwar relativ kurz, bietet aber einen hohen Spaßfaktor aufgrund des tollen Ausblicks ins Tal und auf das gesamte Bergpanorama.
Ein Anziehungspunkt ist für viele Skifahrer die Tatsache, dass es auf dieser Piste nur Naturschnee gibt.
Dafür ist sie aber oft leider ab der Mittagszeit bereits etwas aufgefahren.
 
An der Mittelstation kann man entweder wieder zusteigen, um erneut zur Bergstation aufzufahren, oder man wählt die weitere Abfahrt links an der Mittelstation vorbei, über einen schmalen Skiweg in Kehren hinunter bis zur Talstation des Längenfelderlifts.

Abfahrt zur Hochalm

Eine weitere Variante führt kurz unterhalb der Bergstation rechts abbiegend über einen etwas steileren Hang und dem anschließenden Hochalm-Skiweg zur Hochalm und der Talstation der Hochalmbahn.
 
Mit der Hochalmbahn ist eine Auffahrt zur Bergstation der Alpspitzbahn und anschließender Abfahrt über die Osterfelder-Abfahrt möglich.
 
Die Hochalm liegt am Ende der Osterfelder-Abfahrt und bietet über den Hochalmweg (schmaler Skiweg) eine Verbindung zum Kreuzeck, und von dort weiter zu den Talabfahrten.

Hochalm

Die Längenfelder-Abfahrt bietet sich eigentlich immer für einen kleinen "Abstecher" an.
Selbst bei einem großen Aufkommen an Skifahrern im Skigebiet ist der Andrang am Längenfelderlift noch überschaubar.
 
Für eine Rast und Einkehr empfiehlt sich die nahgelegene Hochalm mit einer Vielzahl an regionalen Schmankerln, einer großen Sonnenterrasse und zahlreichen kostenlosen Liegestühlen.

Google-Anzeigen

Werbung

www.savethechildren.de



  b-schaffer.com © 2017 - skibiwa.de is operated by Bernhard Schaffer. Flattr this


Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS
Background image of moonchilde-stock.deviantart.com.