Company Logo
Skiweg-Kreuzjoch (P10)

Foto u. Video

Suchen

Kreuzjochgipfel

Anfahrt: Mit der Kreuzeckbahn oder Hausbergbahn und Kreuzwankl-Ski-Express zum Kandahar-Express

 

Technische Daten:
 
Kreuzjoch-Skiweg
Pistennummer: 10
Länge: 800m, Höhenlage: 1560m - 1700m, Höhenunterschied: 140m
Beförderung pro Stunde: 1000 - 2400 Personen
 
Kandahar-Express 4er Sesselbahn
Länge: 1450m, Höhenlage: 1170m - 1510m - 1700m, Höhenunterschied: 530m
Beförderung pro Stunde: 2000 Personen
 
Schwierigkeitsgrad: leicht (blau)

 

Der Kreuzjoch-Skiweg ist eine Umfahrung für den steilen und oft vereisten Starthang vom Kreuzjoch der Kandaharabfahrt-Herren (P5b).
 
Gleich unterhalb der Bergstation des Kandahar-Express führt der Skiweg nach links in Richtung Kreuzeck.
Der Skiweg führt in leichtem Gefälle durch bewaldetes Gebiet und bietet stellenweise eine beeindruckende Aussicht ins Tal.

Waldschneise Kreuzeck

Der Skiweg ist relativ unkompliziert zu fahren. Lediglich zwei enge, abschüssige Kurven sind die einzigen schweren Stellen.
 
Direkt an der Kreuz-Alm unterhalb der Bergstation der Kreuzeckbahn endet der Kreuzjoch-Skiweg.
Die Kreuz-Alm mit ihrem ursprünglichen Flair bietet sich bestens für eine Einkehr an.

Kreuzalm u. Kreuzeck

Von der Kreuz-Alm bestehen Weiterfahrtmöglichkeiten über den oberen und mittleren Skiweg zu den Talabfahrten, oder zum Kreuzwankl-Ski-Express.
 
Es besteht auch eine Zufahrt zum Hexenkessellift, mit dem man anschließend bis zur Bergstation der Kreuzeckbahn auffahren kann.

Google-Anzeigen

Werbung

www.savethechildren.de



  b-schaffer.com © 2017 - skibiwa.de is operated by Bernhard Schaffer. Flattr this


Powered by Joomla!®. Valid XHTML and CSS
Background image of moonchilde-stock.deviantart.com.